2393

Aus Sternenflottendatenbank
Wechseln zu:Navigation, Suche

Romulanisches Reich

  • Ein Streit bricht zwischen Taris und Tebok aus, welche Gebiete des Reiches besser und welche schlechter geschützt werden sollten. Tebok ist der Meinung, man kann in seinen Augen unwichtige Gebiete opfern.
  • Ein Teil des romulanischen Kolonialorganisations-Kommitees befürwortet Teboks Meinung. Er ist überzeugt, langfristiger Schutz der Kerngebiete ist wichtiger als das Halten von entfernten Randwelten.

Klingonisches Reich

  • J'mpok wird Kanzler des Hohen Rates, nachdem er Martok in einem ehrenvollen Kampf tötet.
  • Melani D'ian schließt eine Allianz mit dem Klingonischen Reich. Als Geschenk sendet sie 1500 Sklavinnen an den Hohen Rat.

Cardassianische Union

  • Natima Lang schließt einen Vertrag mit den Remanern, um mehr Dilithium zu importieren. Cardassia beginnt, im gesamten Alpha- und Beta-Quadranten zu exportieren.
  • Gul Madred nimmt Kontakt zu den Alpha-Jem'Hadar auf, welche seine Minenoperationen schützen sollen, da in seinen Augen die cardassianische Verteidigungsstreitmacht nicht die Kapazitäten dafür hat.

Föderation

  • Die Sternenflotte weigert sich, das Hologramm "Moriarty" freizulassen. Die Soong-Foundation erhebt Anklage dagegen.
  • Bajor und Tamaria treten der Föderation bei.
Vorheriges Jahr:
2392
Nächstes Jahr:
2394