Amanda Raile

Aus Sternenflottendatenbank
Wechseln zu:Navigation, Suche
DIENSTAKTE
Lieutenant Commander Amanda Raile (2415).jpg
Lieutenant Commander Amanda Raile (2415)
Dienstnummer: CT-740-662
Voller Name: Amanda Raile
Rufnamen: -
Spezies: Mensch
Geschlecht: weiblich
Größe: 1,86 m
Gewicht: 84 kg
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: braun
Geburtsort: Erde, Frankreich, Marseille
Geburtsdatum: 12.03.2378
Zugehörigkeit: Sternenflotte
Familie
Mutter: Nicole Raile
Vater: Pierre Barko Jural
Geschwister:
Familienstand:
Partner:
Kinder:
sonst. Angehörige:
Karriere
Funktion: Offizier der Sicherheit (Deep Space 12)
frühere Posten: M.A.C.O. (Task Force Omega),

Sicherheitschef (U.S.S. Machariel),

Operations Management (U.S.S. Machariel),

Operations Management (U.S.S. Garrett),

Taktische Stationen (Deep Space 12),

Taktik (U.S.S. Machariel),

Operations Management (U.S.S. Machariel),

aktueller Posten: Stationssicherheit, Teamleiter Alpha (Deep Space 12)
Rang: Lieutenant
Insignien: Y-o3.png

"[...]Jede Brechstange ist einfühlsamer."
- Admiral Mary Bowman

Lieutenant Amanda Raile (*12.03.2378) ist ein menschlicher Offizier der Sternenflotte und dient in der Stationssicherheit von Deep Space 12.

Personaleinträge

  • 2394/05 - Musterung für und Eintritt in die Military Assault & Command Operations
  • 2396/02 - Beförderung in den Rang "Lance Corporal", Zuteilung zur 461. Kompanie, Beteiligung an mehreren Anti-Piraterieeinsätzen entlang der romulanischen Grenze
  • 2398/08 - Beförderung in den Rang "Corporal"
  • 2399/03 - Verlegung an die Grenze zum Klingonischen Reich, Unterstützung bei Hilfs- und Evakuierungseinsätzen der Sternenflotte
  • 2402/06 - Einsatzkampagne im Klingonischen Krieg, Beförderung in den Rang "Sergeant"
  • 2405/07 - Beförderung in den Rang "Staff Sergeant"
  • 2408/02 - Beförderung in den Rang "Gunnery Sergeant"
  • 2409/11 - Eingliederung in die Omega Task Force, Einsatzkampagne gegen die Borg
  • 2409/09 - Abzug aus der Omega Task Force nach Verwundung im Einsatz
  • 2410/01 - Bewerbung für die Offizierslaufbahn an der Sternenflottenakademie, Transfer in die Raumflotte
  • 2413/09 - Abschluss an der Sternenflottenakademie, Enthebung aller militärischen Ränge und Titel, Aufnahme im Rang "Lieutenant Junior Grade"
  • 2413/09 - Dienst auf der U.S.S. Machariel (NCC-93704), leitender Sicherheitsoffizier, Teilnahme am Fährtenleser-Projekt
  • 2414/11 - Wechsel zum Operations Management, U.S.S. Machariel (NCC-93704).
  • 2415/02 - Beförderung in den Rang "Lieutenant Senior Grade"
  • 2415/02 - temporäre Versetzung auf die U.S.S. Garrett (NCC-93141), Operations Management
  • 2415/04 - temporäre Versetzung nach Deep Space 12, taktische Ebene
  • 2416/05 - Beförderung in den Rang "Lieutenant Commander", Rückversetzung auf die U.S.S. Machariel (NCC-93704), Operations Management
  • 2417/05 - Austritt aus der Sternenflotte
  • 2417/05 - Angestellte bei Ebeta Intergalactic
  • 2417/10 - Im Bürgerregister der Föderation offiziell als vermisst gemeldet
  • 2419/02 - Wiederaufnahme im Bürgerregister der Vereinigten Föderation der Planeten
  • 2419/02 - Wiedereintritt in die Sternenflotte im Rang "Lieutenant Commander"
  • 2419/02 - Einsatz auf Deep Space 12, Stationssicherheit
  • 2419/04 - In Untersuchungshaft auf Deep Space 12
  • 2419/06 - Degradiert in den Rang "Lieutenant Senior Grade" durch Captain M'iia[1]

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Sternenflottenakademie

Taktische Fertigkeiten

  • 2394 - Militärische Grundausbildung - Military Assault & Command Operations
  • 2396 - Erweiterter Lehrgang: Kleingruppentaktiken - Military Assault & Command Operations
  • 2402 - Gruppenführerlehrgang - Military Assault & Command Operations
  • 2407 - Erweiterter Lehrgang: Phaserwaffen - Military Assault & Command Operations



  • Zertifikat: Phaserwaffen Typ I – III (rezertifiziert bis 2419)
  • Zertifikat: Kompressionsgewehre (rezertifiziert bis 2419)
  • Zertifikat: Sprengstoff (rezertifiziert bis 2416) - verfallen!

Medizinische Kenntnisse

  • 2394 - Einsatzersthelfer Alpha (rezertifiziert bis 2409) - Military Assault & Command Operations
  • 2398 - Erweiterter Lehrgang: Selbst- und Kameradenhilfe - Military Assault & Command Operations


Sonstige Kenntnisse und Fähigkeiten

  • ab 2414: Praktische Erfahrung im Operations Management
  • ab 2415: Praktische Erfahrung an den taktischen Stationen
  • Praktische Erfahrung in der Team- und Gruppenführung

Sprachkenntnisse

  • Englisch - Mutterprache
  • Französisch - Gute Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Klingonisch - Gute Kenntnisse in Wort und Schrift


Vermerke

Abmahnung | Sternzeit 93499.886

Abmahnung wegen Verstoßes gegen die Starfleet Transfer Regulations: SFR-02-0933-3440

Der Vorfall wurde bei Sternzeit 93499.88 durch Crewman Tobias Muppo, diensthabender Transportoperator im Haupttransporterraum von Deep Space 12, zur Anzeige gebracht.

Lt. Cmdr. Raile hat sich zum besagten Zeitpunkt über die Weisungsbefugnis des diensthabenden Transportoperators hinweggesetzt und eigenmächtig einen Personentransfer von Deep Space 12 auf die U.S.S. Machariel (NCC-93704) inittiert, ohne eine Freigabe erhalten zu haben.

Der Lt. Cmdr. hat den Verstoß gegen SFR-02-0933-3440 des Starfleet Transfer Regulations-Katalogs auf Anfrage eingeräumt.

Sie begründete ihr Handeln damit, dass Crewman Muppo seinen Aufgaben nicht nachgekommen sei und stattdessen Small Talk mit einem weiblichen Kadetten geführt hätte. Nachfragen sei der Crewman ausgewichen. Da Lt. Cmdr. Raile in Eile war und zum Dienst antreten musste, hat sie daraufhin eine Komm-Verbindung zur Machariel hergestellt und den Transport von Seiten des Schiffs initiiert. Der Transfer wurde durch den diensthabenden Offizier des Haupttransporterraums der U.S.S. Machariel durchgeführt und ordnungsgemäß protokolliert. Ein Alarm wurde nicht ausgelöst. Da Lt. Cmdr. Raile es zudem jedoch versäumt hat, sich gegenüber Crewman Muppo auszuweisen, meldete dieser den Vorfall.

Die Meldung wurde durch Ens. Syska Neel aufgenommen und durch Lt. James S. Marlow bearbeitet.

Lt. Cmdr. Raile wurde durch Captain Crajis Warren mündlich ermahnt. Weitere Maßnahmen sind nicht vorgesehen.

Captain Crajis Warren
U.S.S. Machariel (NCC-93704)

Disziplinarstrafe | Sternzeit 94336.8721

Disziplinarverweis wegen Verstoßes gegen die Verhaltensnorm der Sternenflotte

Der Vorfall wurde dem Offizier vom Dienst bei Sternenzeit 94336.87 durch Lt. Cmdr. Ezem Osesi, leitender Sicherheitsoffizier von Deep Space 12, gemeldet.

Lt. Cmdr. Raile betrat nach Dienstschluss die Bar "Sternenhimmel" auf Deep Space 12 und hatte bereits im Vorfeld eine größere Menge synth- und alkoholhaltiger Getränke konsumiert. Während Ihres Aufenthaltes in dem Etablissement fiel der Lt. Cmdr. schnell durch ihr überschwängliches Verhalten auf und äußerte sich wiederholt in abfälliger Weise gegenüber mehreren Offizieren der Sternenflotte.

Das Verhalten von Lt. Cmdr. Raile wurde dem leitenden Sicherheitsoffizier, Lt. Cmdr. Ezem Osesi, gemeldet. Dieser nahm die Personalien nach Dienstvorschrift auf und überführte Raile anschließend zwecks Ausnüchterung in den Arrest.

Die Meldung wurde durch Lt. James S. Marlow aufgenommen und im Logbuch hinterlegt.

Lt. Cmdr. Raile verblieb bis Sternenzeit 94338.1278 auf Deep Space 12 und konnte ihren Dienst auf der U.S.S. Machariel nicht pünktlich antreten.

Nach ihrer Entlassung aus dem Arrest wurde Lt. Cmdr. Raile durch Captain Crajis Warren für ihr Fehlverhalten getadelt. Eine Disziplinarstrafe wurde verhängt. Sie wurde darüber hinaus für fünf Tage vom Dienst beurlaubt.

Captain Crajis Warren
U.S.S. Machariel (NCC-93704)

Medizinische Daten

Starfleet Medical icon.png Medizinischer Bericht Nr.: 2416-83932 Starfleet Medical icon.png
Sternzeit: Vorstellungsgrund: Art der Vorstellung
93094.26 Geplant Jährliche Routineuntersuchung
Diagnose: Juckreiz an den Oberschenkeln
Behandlung: Allergietherapie, Hautsalbe
Epikrise: Lieutenant Commander Raile klagte über einen starken Juckreiz, der häufig abends und nachts an ihren Oberschenkeln auftrat. Eine genauere Untersuchung und Befragung der Patientin ergab eine allergische Reaktion auf Tierhaare. Ausgelöst wurde sie durch ein mit Tierhaare verunrienigtes Stofftier, welches im Bett des Lieutenant Commanders befindet.
Befund: -
Anmerkungen zum Bericht: -
Diensttauglich: Dienstuntauglich bis: Festgestellt durch:
Ja Entfällt Commander Dr. med. Klorag
Signatur des behandelnden Arztes: Commander Dr. med. Klorag, Medizinischer Offizier Deep Space 12
Starfleet Medical icon.png Medizinischer Bericht Nr.: 2419-44897 Starfleet Medical icon.png
Sternzeit: Vorstellungsgrund: Art der Vorstellung
96142.0839 Geplant Routineuntersuchung
Diagnose: Die Patientin erschien zu einer Routineuntersuchung. Sodbrennen als einzigen Befund festgestellt und Patientin vorerst empfohlen auf Synthehol zu verzichten. Bei Bestehen des Sodbrennens wurde die Patientin angewiesen nochmals die Krankenstation zu einer Nachuntersuchung aufzusuchen.
Behandlung: Entfällt
Epikrise: Entfällt
Befund: Die Patientin ist voll und ohne Einschränkungen diensttauglich. Insbesondere in Hinblick auf der Tätigkeit in der Sicherheit.
Anmerkungen zum Bericht: Die bei der vorherigen Routineuntersuchung festgestellten Allergien sind vollständig behandelt.
Diensttauglich: Dienstuntauglich bis: Festgestellt durch:
Ja Entfällt Entfällt
Signatur des behandelnden Arztes: Dr. Hendrikson, Medizinischer Offizier Deep Space 12

Referenzen & Querverweise