John Hart

Aus Sternenflottendatenbank
Wechseln zu:Navigation, Suche

 

DIENSTAKTE
Zivilist.jpg
Zivilist
Dienstnummer: 5398 (inaktiv)
Voller Name: unbekannt
Rufnamen: John Hart
Spezies: Mensch
Geschlecht: männlich
Größe: 1.83m
Gewicht: 76 kg
Augenfarbe: blau-grau
Haarfarbe: braun
Geburtsort: unbekannt
Geburtsdatum: unbekannt
Zugehörigkeit: Föderationsbürger (Zivilist)
Familie
Mutter: unbekannt
Vater: unbekannt
Geschwister: unbekannt
Familienstand: ledig
Partner: keine
Kinder: unbekannt
sonst. Angehörige: unbekannt
Karriere
Funktion: Zivilist
frühere Posten: Technikcrew U.S.S. Columbia NCC-621
aktueller Posten: keinen
Rang: {{{Rang}}}
Insignien: -

Für Akteneinsicht Zugriffsberechtigung THETA erforderlich!

Dienstliche Daten

Dienstgrad: Lieutenant

Status: ausgeschieden

Einheit: 2193 ehrenhaft entlassen

Funktion: Händler

Derzeitiger Vorgesetzter: keiner

Dienstlicher Stellvertreter: keiner

Zugriffsberechtigung: keine

Kommandoauthorisation: keine

 

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Akademieabschlussfach: Technik

Akademische Titel: n.V.

Taktische Fertigkeiten: Grundkenntnisse

Sprachkenntnisse: bekannt: englisch, klingonisch, andorianisch, romulanisch

Medizinische Kenntnisse: Grundkenntnisse

Sonstige Kenntnisse: Siehe Personaleinträge

 

Personaleinträge

Januar 2162 wurde die Sternenflotte von einer unbekannten Person, sie sich als Zeitagent identifizierte, darüber informiert, dass Herr Hart durch einen Unfall in die Vergangenheit geschickt wurde und eine gewisse Form der Unsterblichkeit erlangt hat. Der Zeitagent informierte die Sternenflotte, dass seine Versetzung in seine eigentliche Zeit eine beachtliche Änderung der Zeitlinie darstellen würde und er deswegen unter keinen Umständen durch die Zeit reisen dürfe.

Er trat 2170 der Sternenflotte bei und diente als Lieutenant auf der U.S.S. Columbia NCC-621, bis er die Sternenflotte 2193 wieder verließ.

Sämtliche Aussagen und Andeutungen über zukünftige Ereignisse müssen umgehend an das Sternenflotten-Oberkommando weitergegeben werden und stehen unter größter Geheimhaltung.

John Hart wurde außerdem dazu aufgefordert, über Wissen bezüglich der Zeitlinie im Rahmen der obersten temporalen Direktive stillschweigen zu behalten.

John Hart ist er wie ein Zivilist zu behandeln, es gelten dieselben Rechte- und Pflichten eines jeden Bürgers der Föderation.

Zur Zeit bereist er den Beta-Quadranten in einem modifizierten Runabout, Kennung "S.S. Cardiff"

Sein erstes gesichertes Erscheinen war in London, 1944.

Medizinisches

Die Körperzellen von Herrn Hart sind auf molekularer Ebene mit Chronitonen versetzt, welche bei Verletzung oder dem Tod zu einer vollständigen Regeneration innerhalb von zehn Minuten sorgt. Die Ergebnisse sämtlicher Untersuchungen sind umgehend an das Oberkommando weiter zu geben.

Auch wenn er sich als Mensch definiert, besteht 20 % seiner DNS aus Genomen dreißig verschiedener Spezies, darunter 5 unbekannte (Stand 93010.5571).

Der Zeitpunkt seiner Geburt und sein Alter sind unbekannt, seine Chronitonsignatur deutet aber auf eine Geburt im frühen 29. Jahrhundert hin.