Mary Bowman

Aus Sternenflottendatenbank
Wechseln zu:Navigation, Suche
DIENSTAKTE
Mary Charlott Bowman.jpg
Mary Charlott Bowman
Dienstnummer: ...
Voller Name: Mary Charlott Bowman
Rufnamen: -
Spezies: Mensch
Geschlecht: weiblich
Größe: 173 cm
Gewicht: 69 kg
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: rotblond
Geburtsort: Atlanta, Georgia, Erde
Geburtsdatum: 14.11.2371
Zugehörigkeit: Föderation
Familie
Mutter: Charlott Bowman geb. Fields
Vater: Marcus Bowman
Geschwister: 1 Schwester
Familienstand: verheiratet
Partner: James Alexander Forside
Kinder: Tim Bowman, 2395/Laura Bowman,2397/Emily Bowman,2403
sonst. Angehörige: ...
Karriere
Funktion: ...
frühere Posten: ...
aktueller Posten: ...
Rang: Rear Admiral (lower half) / Flottilienadmiral
Insignien: R-a1.png

Dienstliche Daten

Status: aktiv
Einheit: ...
Derzeitiger Vorgesetzter: ...
Dienstlicher Stellvertreter: ...

Zugriffsberechtigung: Alpha, Beta, Gamma Delta, Epsilon Zeta, Theta

Kommandoauthorisation: 18. Flotte

 

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Akademieabschlussfach: ... (Lehrplan Sternenflottenakademie)

Akademische Titel: n.V.

Taktische Fertigkeiten: ...

Sprachkenntnisse: ...

Medizinische Kenntnisse: ...

Sonstige Kenntnisse: ...

 

Personaleinträge

2389 - Aufnahme an der Akademie der Sternenflotte

2393 - Abschluß der Akademie, mit Versetzung auf die USS May für den Kadettenflug und weiteren Einsatz

2395 - Beförderung zum Lt. Junior Grade

2398 - Beförderung zum Lieutenant, Beginn der Kommandoausbildung auf der Akademie der Sternenflotte

2400 - Beförderung zum Lieutenant Commander und Leitung der wissenschaftlichen Abteilung auf der USS Washington

2402 - Beförderung zum Commander und XO nach Austritt des damaligen ersten Offizieres der USS Washington

2405 - nach Ausbruch des Konflikts im Hromi Cluster lässt sie sich auf die Erde versetzen als Ausbilderin für Biologie und Xenobiologie

2410 - Beförderung zum Captain mit anschließender Versetzung zur wissenschaftlichen Abteilung der Forschungsstation K-7. Dort übernimmt sie diverse Forschungsreihen und leitet die Abteilung für Biologie, Xenobiologie und Genetik

2415 - Versetzung zur Erde zurück um von dort die Koordination wissenschaftlicher Projekte innerhalb der Föderation mitzuleiten, Sitz der Abteilung in Paris

2418 - Beförderung zum Rear Admiral (lower half), Versetzung in den Aldebaran-Sektor als stellvertretende Kommandeurin der 18. Flotte

 

Medizinisches

Zugriffsberechtigung DELTA erforderlich!

Starfleet Medical icon.png Medizinischer Bericht Nr.: 2419-47891-0017 Starfleet Medical icon.png
Sternzeit: Vorstellungsgrund: Art der Vorstellung
96243.5567 Ungeplant Untersuchung
Diagnose: Gastroenteritis
Behandlung: Die Patientin bevorzugt einen natürlichen Heilungsweg. Entsprechende diätöse Erfahrung empfohlen.
Epikrise: Entfällt
Befund: Magenbeschwerden
Anmerkungen zum Bericht: Keine
Diensttauglich: Dienstuntauglich bis: Festgestellt durch:
Nein Freigestellt bis 96249.0362 Mich selbst
Signatur des behandelnden Arztes: Dr. Hendrikson, Medizinischer Offizier Deep Space 12

 

Starfleet Medical icon.png Medizinischer Bericht Nr.: 2419-97754-0011 Starfleet Medical icon.png
Sternzeit: Vorstellungsgrund: Art der Vorstellung
96342.0982 Ungeplant Untersuchung
Diagnose: Magenbeschwerden, Piepen im Ohr
Behandlung: Neurostimulator für kurzfristige Behandlung des Tinnitus, Ernährungsplan, Kur, Therapie beim lokalen Counselor
Epikrise: Stressbedingt und durch Mangelernährung hat die Patientin langsam körperlich abgebaut, ihr Immunsystem geschwächt und schließlich die Symptome aufgebaut
Befund: Magengeschwür, Tinnitus aurium
Anmerkungen zum Bericht: Keine
Diensttauglich: Dienstuntauglich bis: Festgestellt durch:
Nein Freigestellt bis nachhaltiger Vollendung der Behandlungsmaßnahmen Mich selbst
Signatur des behandelnden Arztes: Dr. Hendrikson, Medizinischer Offizier Deep Space 12