Mnheia

Aus Sternenflottendatenbank
Wechseln zu:Navigation, Suche
DIENSTAKTE
Subadmiral Mnheia i-Ra'tleihfi T'Velal.jpg
Subadmiral Mnheia i-Ra'tleihfi T'Velal
Dienstnummer: RR-470-074
Voller Name: Mnheia i-Ra'tleihfi T'Velal
Rufnamen: -
Spezies: Romulaner
Geschlecht: weiblich
Größe: 1,85 m
Gewicht: 77 kg
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: Dunkelblau
Geburtsort: Ra'tleihfi, ch’Rihan
Geburtsdatum: 2345
Zugehörigkeit: Romulanische Republik
Familie
Mutter: Rai i-Ra'tleihfi T'Velal (2290)
Vater: Erket ir-Ra'tleihfi Tr'Redan (2286)
Geschwister: Taleria (Schwester, 2338), Dalok (Bruder, 2340), Lhus (Schwester, 2342)
Familienstand: ledig
Partner: -
Kinder: -
sonst. Angehörige: -
Karriere
Funktion: Stabsoffizier, Kommandantin
frühere Posten: -
aktueller Posten: Kommandantin der R.R.W. D'delean
Rang: Subadmiral II
Insignien: Romulan sub admiral 2.png

Mnheia ist ein Stabsoffizier der Flotte der Romulanischen Republik und zur Zeit bei Neu Romulus mit der R.R.W. D'delean stationiert.

 

Persönliche Daten

Name: Mnheia i-Ra'tleihfi T'Velal

Dienstnummer: RR-470-074

Geburtsort: Ra'tleihfi, ch’Rihan

Geburtsdatum: 2345

Spezies: Romulaner

Geschlecht: Weiblich

Eltern: Erket ir-Ra'tleihfi Tr'Redan (Vater, 2286), Rai i-Ra'tleihfi T'Velal (2290, Mutter)

Familienstand: Ledig

Familienangehörige: Taleria (Schwester, 2338), Dalok (Bruder, 2340), Lhus (Schwester, 2342)

Dienstliche Daten

Dienstgrad: Subadmiral I

Status: unbekannt

Einheit: Flotte der Romulanischen Republik

Funktion: Stabsoffizier, Kommandantin

Derzeitiger Vorgesetzter: Admiral Kererek

Dienstlicher Stellvertreter: 

Zugriffsberechtigung: n.V.

Kommandoauthorisation: R.R.W. D'delean

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Akademieabschlussfach: Kommando

Akademische Titel: n.V.

Taktische Fertigkeiten: Einsatzleitung, Taktik, Flottenoperationen, Geheimdienstwesen, Waffentechnik, N'Delrek (Romulanische Kampfkunst)

Sprachkenntnisse: Romulanisch, Remanisch, Vulkanisch

Medizinische Kenntnisse: Erste Hilfe

Sonstige Kenntnisse: n.V.


Personaleinträge

  • 2350-2360: Aufnahme an der imperialen Schule in Ra'tleihfi
  • 2360-2365: Aufnahme Militärdienst
  • 2365-2370: Aufnahme an der imperialen Militärakademie zu Ra'thleihfi
  • 2371: Beförderung zum Centurion
  • 2371 - 2376: Kommandierender Offizier der I.R.W. Veletan, Patrouillenauftrag im Iota Povanis Sektor
  • 2376: Beförderung zum Subcommander
  • 2376 - 2380: Kommandierender Offizier der I.R.W. V'tallus, Grenzpatrouillen am Rande der neutrale Zone
  • 2380: Beförderung zum Commander
  • 2380 - 2384: Kommandierender Offizier der I.R.W. Tridonius, Flottenoperationen unter Praetor Tal'Aura, Stabsoffizier im Flottenkommando
  • 2384: Beförderung zum Subadmiral
  • 2384 - 2387: Weiter Kommandierender Offizier der I.R.W. Tridonius, Flottenoperationen unter Praetor Chulan, Stabsoffizier im Flottenkommando
  • 2387: Austritt aus der Imperialen Romulanischen Flotte nach Explosion der Hobus Supernova und der Zerstörung von Romulus
  • 2387 - 2410: Rückzug nach Rator III, Unterkunft bei der Wiedervereinigungsbewegung
  • 2410: Wiedereintritt in die Flotte der Romulanischen Republik als Commander
  • 2410 - 2413: Kommandierender Offizier der R.R.W. Vorta Vor
  • 2413 - 2414: Kommandierender Offizier der R.R.W. D'delean, Flottenoperationen gegen den Tal'shiar
  • 2414: Transfer zur 18. Flotte
  • 2414: Beförderung zum Subadmiral, Übername des Kommandos über das 2. Geschwader der 18. Flotte
  • 2415: Rückbeorderung zur Flotte der Romulanischen Republik, Versetzung in den Dimorus Sektor
  • 2415: Versetzung zur Flottenverwaltung nach Neu Romulus
  • 2415: Transfer zur 18. Flotte, Übername des Kommandos über das 2. Geschwader der 18. Flotte
  • 2415-2418: Anhaltende Einsätze für die romulanische Republik bei Deep Space 12 außerhalb der Zugehörigkeit zur 18. Flotte
  • 2418: Abkommandierung der R.R.W. D'delean von Deep Space 12 und Rückkehr nach Neu Romulus zur Revision
  • 2418: Eingliederung der R.R.W. D'delean in die Task Force 3 im Konflikt gegen die Hur'q
  • 2418: Beförderung zum Subadmiral II