U.S.S. Ascension

Aus Sternenflottendatenbank
Wechseln zu:Navigation, Suche
U.S.S. Ascension (NCC-95683)
U.S.S. Ascension (NCC-95683).jpg
Klasse: Sternenkreuzer (Nomad-Klasse)
Registrierung: NCC-95683
Zugehörigkeit: Vereinigte Föderation der PlanetenSternenflotte
Einheit: Dyson Joint Command
Kommandierender Offizier: Captain Jayne Sheridan
Status: aktiv (2413)
Abmessungen
Länge: 712 Meter
Breite: 256 Meter
Höhe: 90 Meter
Masse: 3.435.000 metrische Tonnen
Spezifikationen
Anzahl Decks: 29
Besatzung: 652
Reisegeschwindigkeit: Warp 7
Höchstgeschwindigkeit: Warp 9,7
Bewaffnung: 16 Typ-XII Phaser, 6 Torpedorampen
Verteidigungssysteme: Deflektor-Schilde
Unterstützungsschiffe: 8 Shuttles

Die U.S.S. Ascension (NCC-95683) ist ein Sternenkreuzer der Nomad-Klasse unter dem Kommando von Captain Jayne Sheridan. Das Schiff gehört zu den ersten seiner Klasse und dient der Sternenflotte bereits seit über 20 Jahren als zuverlässiges, wenn auch betagtes Arbeitstier. Mit der Entdeckung des Iconianischen Portals auf Neu Romulus und der Gründung des Dyson Joint Command, wurde die Ascension in die Allianz eingegliedert und beliefert diverse Vorposten der Sternenflotte mit Vorräten und Personal.

Einsatzdaten

Aktueller Einsatz/Mission

Transporteinsätze im Auftrag des Dyson Joint Command

Standort

Solanae Dyson Sphäre


Spezifische Klassenabweichungen

Die Ascension wurde 2409 umfassend für logistische Zwecke umgerüstet. Ein Großteil der Forschungsausrüstung wurde entfernt, um Platz für zusätzliche Transportkapazitäten zu schaffen. Gleichzeitig sank der Personalbedarf um fast ein Drittel.

Schiffsgeschichte