Yaymey Ericson

Aus Sternenflottendatenbank
(Weitergeleitet von Yaymey Isabell Ericson)
Wechseln zu:Navigation, Suche


DIENSTAKTE
....jpg
...
Dienstnummer: 798565
Voller Name: Yaymey Ericson
Rufnamen:
Spezies: Klingone
Geschlecht: Weiblich
Größe: 1.75
Gewicht: 80KG
Augenfarbe: Blau
Haarfarbe: Rot Antrazith
Geburtsort: IKS Toh`Kaht
Geburtsdatum: 10.08.
Zugehörigkeit: Förderation
Familie
Mutter: Verstorben
Vater: Elias Ericson
Geschwister: eine Schwester Josina
Familienstand: ledig
Partner: ...
Kinder: ...
sonst. Angehörige: Zieh Eltern auf Golana
Karriere
Funktion:
frühere Posten: 2. Offizer I.K.S Selmar
aktueller Posten: Deep Space 12
Rang: LT. Commander
Insignien: C-o4.png

 

 

Dienstliche Daten

Status: aktiv
Einheit: ...
Derzeitiger Vorgesetzter: ...
Dienstlicher Stellvertreter: ...

Zugriffsberechtigung: Alpha, Beta, Gamma,Delta, Epsilon, Zeta, Theta

Kommandoauthorisation:  Alpha Omega Zeta 54 Zeta  

 

 

 

 

 

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Schwerpunkt1. Sicherheit /Spezialisierung auf Taktik. Schwerpunkt 2.Wissenschaft /Elektronik Computer

 

 

Akademische Titel: n.V.

Taktische Fertigkeiten:  Klingnische nahkampfkenntise,

Sprachkenntnisse: Klingnisch , mensch (Englisch)

Medizinische Kenntnisse: Grundkenntinse Sonstige Kenntnisse: Diplomatie-Lehrgang

 

 

 

 


Personaleinträge

Yaymey Isabell Ericson Ist auf dem Schlachtkreuzer IKS Toh`Kaht zur welt gekommen. Ihre Mutter war der 2te Offizier dieses schiffes, bis Sie ihre Tochter gebahr. Sie zog Yaymey alleine mit hilfe ihres Hauses auf.Mit 14 wurde sie zum ersten Offizier und nahm ihre Tochter mit damit Sie ein wenig mehr von den Kampftraditon lernen konnte. Doch bei einer Mission lief etwas schief, das Schiff wurde schwer beschädigt und ihre Mutter starb. Darauf hin gab man dem mädchen was inzwischen 16 ist die wahl und Sie entschied sich um mehr zu erfahren zu ihren Vater mit den Sie seit 4 jahren engeren kontakt hatte. So kam sie auf die U.S.S Parok wo ihr Vater der als verbindnungs Offizier unter einem Konsul arbeitete aufnahm und versuchte menschliches eigenschaften und eigenheiten beizubringen. Doch nach sehr anstrengend 2 jahren ging sie freiwillig auf die Akademie da es ihr bei der sternflotten sehr geviel und ihr vater ihr vorteile gegenüber der Klingonischen Art zeigte. Dabei behielt sie jedoch engen kontakt zu ihrer Klingonischenhauses des Konjah welches großen Einfluss auf der Klingonischen Heimat-Welt und Politik besaß.

11.01.2408 *Eintritt in die Akademie

18.02.2412 *Abschluss der Akademie

05.03.2412 *Auf die U.S.S Parok versetzt

05.03.2413 *Klingonisches Austausch Programm mit ihrer Hauses.

10.08.2414 *Wieder eingliederung in der Förderation Programm beendet.

.02.2415 *Begeleitung einer Dipolmatischen Mission

.04.2415 *Als Austausch Offizier auf die I.K.S Isdra versetzt

.06.2415 *Verschollen meldung der I.K.S Isdra *1

06.2419 *Beförderung zum Luietnant Junior Grade

.06.2419 *Rückkehr der I.K.S Isdra unter Kommando von Yaymey Isabell Ericson

06.2419 *urlaubsantrag gestellt

01.06.2419 *Wieder eintritt in die Flotte auf der U.S.S Interpal

07.2419 *Diplomatie-Lehrgang*2

03.2420 *Abschluss des Lehrganges auf der Akademie

06.2020. Beförderungen Luietnat Senoir Grade

12.2420 *Versetzung auf die I.K.S Selmar im Kotaba Sektor *3

18.02.2421 *Versetzungs gesuch zu DS12 bei der Sternflottenführung

28.02.2421 *Gesuch weiter Geleitet und genehmigt

06.06.2421 *Erfindung eins Linieanen Ki Wurm zur schneller Daten verarbeitung.

07.2421: *Beförtderung zu LT. Commander

08.2421 *Versetzung auf die U.S.S Stingray

  Zugriffsberechtigung: Zeta

  • 1 Durch ein Subraumstörung in das Gavara Sektor geschleudert und schwerbeschädigt zurück geflogen zum Wurmloch, dabie jegliche Kontakte mit Dominin truppen Vermieden. Es gab mehre schwere Gefechte ,die von beiden regierungen bestritten werden.
  • 2 Auf vorschlag der Förderationsbotschaft auf Kronos,und des ersten Offizieres der U.S.S. Parok so wie Förderations Botschafter der U:S.S Interpal
  • 3 Förderations- Klingonischer verbindungsoffizer und zur unterstüzung der Förderation Diplomaten vor Ort.

 


Medizinisches

Zugriffsberechtigung DELTA erforderlich!

Starfleet Medical icon.png Medizinischer Bericht Nr.: 10501 Starfleet Medical icon.png
Sternzeit: Vorstellungsgrund: Art der Vorstellung
98586.48119 Eingangsuntersuchung zum Dienstantritt auf der U.S.S. Stingray, Wissenschaft Geplant
Diagnose: Keine Auffälligkeiten
Behandlung: Entfällt
Epikrise: Keine bekannten Vorerkrankungen oder Behandlungen.
Befund: Patientin weist im Rahmen der Routine-Untersuchung sehr gute Vielwerte auf. Auf Nachfragen gab die Patienten an, derzeit an keinen Symptomen zu leiden.
Anmerkungen zum Bericht: keine
Diensttauglich: Dienstuntauglich bis: Festgestellt durch:
Ja
Signatur des behandelnden Arztes: Lt.-Cmdr. Tarek